Seminar „Mein Projekttag“ am 01. März 2013 in Liberec

Seminar „Mein Projekttag“ am 01. März 2013 in Liberec 2. 3. 2013

Im nordböhmischen Liberec fand am 01.März 2013 eine weiteres eintägiges Seminar zur Planung und Durchführung von deutsch-tschechischen Projekttagen statt. Eingeladen waren Erzieher/-innen, Grundschullehrer/-innen, Betreuer/-innen und weitere Fachkräfte, aus Sachsen und Tschechien, die mit Kindern von 3 bis 8 Jahren arbeiten.

Am Freitag den 1. März 2013 wurde der zweite der insgesamt vier regionalen Seminartage „Mein Projekttag“ im Rahmen des Projekts „Schritt für Schritt ins Nachbarland“ im großen Saal der Wissenschaftsbibliothek in Liberec veranstaltet. Vierzig Erzieher/-innen, Grundschullehrer/-innen und Mitarbeiter/-innen der freien Jugendarbeit, die mit Kindern zwischen 3 und 8 Jahren arbeiten, konnten während der Veranstaltung Erfahrungen austauschen und sich über die Möglichkeiten der grenzüberschreitenden Arbeit informieren.

Den Teilnehmern/-innen wurden Möglichkeiten der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit vorgestellt, und sie bekamen Tipps zur Planung und Durchführung deutsch-tschechischer Aktivitäten für Kinder. Anna Bláhová, eine der von Tandem geschulten „Botschafterinnen des Nachbarlandes“ brachte den Teilnehmenden in spielerischer Form methodische Verfahren zum Erwerb der Nachbarsprache näher.

Einzelne Beispiele kamen u.a. aus der projekteigenen Publikation „Projektbausteine“, die viele methodischen Anleitungen, praktische Tipps und einfach ausführbare Ideen enthält und die Erzieher/-innen, Grundschullehrer/-innen und Mitarbeiter/-innen der freien Jugendarbeit als Inspiration dienen kann.

Interessante Einblicke in die Arbeit einer deutsch-tschechischen Kita-Partnerschaft gab Radka Pleštilová, Leiterin der MŠ Domino in Liberec. Mit der Kita „Waldhäus’l“ finden regelmäßige Treffen statt und auch die Nachbarsprache wird in den Alltag der Einrichtungen integriert. Kamil Prisching, Lernbegleiter für Tschechisch an der Schkola Hartau, präsentierte das Konzept der Schkola, die Umsetzung der wöchentlichen Treffen zum gemeinsamen Lernen der Kinder aus den Partnerschulen in Tschechien und Deutschland.

Fünf Kleingruppen aus den Bereichen Kindertagesstätten, Grundschulen und außerschulische Organisationen haben am Nachmittag an eigenen Entwürfen zu deutsch-tschechischen Aktivitäten gearbeitet, unter anderem wurden Ideen für Aktionen zu den Themen „Ostern“ oder „Umwelterziehung“ entwickelt. Ein wichtiger Teil des Seminars war für alle Teilnehmer/-innen die Möglichkeit gemeinsam zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen. 

Download

Flipchart Liberec – Ergebnisse der Gruppenarbeit am Nachmittag (pdf-Datei)

Menu

Koordinierungszentrum 
Deutsch-Tschechischer 
Jugendaustausch – Tandem 

Maximilianstr.7 
D-93047 Regensburg

Tel.: +49 941 585 57-0 
Fax: +49 941 585 57-22

E-Mail: 
schrittfuerschritt@tandem-org.de